Michael Servos

>Ratsherr für den Aachener Norden.

Hansemannplatz: Fahrbahnen werden markiert

Juli 23, 2014 Kategorie: City, Der Aachener Norden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden im Bereich des Hansemannplatzes die Fahrbahnen neu markiert. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch um 21 Uhr und sollen am Donnerstagmorgen um 6 Uhr, pünktlich zum Berufsverkehr, beendet sein, teilte die Stadt mit.

Sie weist außerdem darauf hin, dass es zu Beginn der Arbeiten lauter werden kann, da die Maschinen dann in Betrieb genommen werden. Die zuständige Baufirma und der Aachener Stadtbetrieb seien aber bemüht, die Beeinträchtigungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

AN – Von der Bastei geht es zunächst ins Tuchwerk in der Soers

Juli 23, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Soers, Stadtpark

Auch ein Theater hat manchmal etwas von einer Studentenbude. „Hier hat sich ganz schön was angesammelt“, sagt Mona Creutzer vom Theater K. Und nun muss alles raus, weil ein Umzug ansteht. Zunächst geht es ins Tuchwerk in der Soers, die weitere Zukunft ist ungewiss.

Weiterlesen in den Aachener Nachrichten…

AZ – Den neuen Park in Besitz nehmen

Juli 18, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Passstraße, Presse

Eine Rutschbahn zwischen Palmen, eine Wildwiese, ein Pflückgarten: Das Spektakuläre des neuen Parks des Ludwig Forums liegt in der Kombination aus Lebensfreude, grillenzirpender Stille und Schönheit.

Weiterlesen in der Aachener Zeitung…

AZ – Theater K packt die ersten Umzugskartons

Juli 18, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

Eine wichtige Hürde – um im Jargon derzeitiger Pferdegroßveranstaltungen zu bleiben – ist genommen, der finale Zielritt ist dem Theater K aber noch nicht gelungen. Immerhin: Etliche Fragezeichen, die bislang hinter der künftigen Spielstätte des etablierten und beliebten Theaters standen, sind ausradiert.

Weiterlesen in der Aachener Zeitung…

AZ – Spielcasino gibt sich bald im Tivoli die Kugel

Juli 08, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Soers, Stadtpark

Es ist jetzt mehr als ein Gedankenspiel: Fast 40 Jahre nach der Eröffnung des Aachener Spielcasinos an der Monheimsallee möchte Betreiber Westspiel mit Roulette, Poker und Co umziehen – und zwar in den Tivoli an der Krefelder Straße. Hinter den Kulissen wird in diesen Tagen fleißig an der zeitnahen Umsetzung dieses Konzepts gearbeitet.

Weiterlesen in der Aachener Zeitung…

AN – „Tivolino“ feiert das erste Fest

Juli 07, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

Der Betrieb läuft schon länger. Am Samstag ist die inklusive Kindertagesstätte Tivolino, im ersten Stock eines Geschäftshauses auf dem Gelände des alten Tivoli, nun auch offiziell eingeweiht worden. Die Gäste wurden an der Krefelder Straße freundlich mit einem Begrüßungstrunk empfangen und konnten sich in den Räumlichkeiten der Kita umsehen.

Weiterlesen in den Aachener Nachrichten…

Konstituierung des Stadtrats abgeschlossen – Sommerpause

Juli 03, 2014 Kategorie: City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark

Die Konstituierung des Stadrats ist (fast) abgeschlossen: Nach beinahe sechs Wochen Wahlen, Besprechungen, Absprachen, Verhandlungen und viel Kaffee, können wir nun endlich an die Inhalte. Ich möchte an dieser Stelle kurz beschreiben, wie es sich anfühlt, “plötzlich” eine so große Verantwortung für unsere ganze Stadt (!) übernommen zu haben. Schon als mobilitätspolitischer Sprecher meiner Fraktion habe ich häufig Entscheidungen beeinflusst und Diskussionen begleitet, aber als Opposition bleiben einem zumeist nur dir Krümel, die vom Tisch der Mehrheit fallen. Jetzt stehe ich als einer der beiden Fraktionsvorsitzenden der gestaltenden Koalition im Rat einer ungleich bedeutenderen Aufgabe gegenüber.
Dies bedingt vor allem, dass ich nicht mehr nur für mich oder “nur” für meine Fraktion spreche, sondern immer auch ein wenig für unsere Stadt. Die Auswirkungen auf meine individuelle Öffentlichkeitsarbeit habe ich bereits beschrieben, aber auch für mich selber fühlt sich Politik nun ganz anders an. Es ist jetzt eben wesentlich bedeutsamer geworden, welche Position man bezieht und wie man sie vertrtitt. Es gibt Fraktionen, die versuchen, ihren individuellen Profit innerhalb der schriftlich niedergelegten Regeln der Demokratie in unserer Stadtgesellschaft zu optimieren, wie man es in einem Strategiespiel tun würde. Dieser Ansatz reicht nicht aus, wenn unser Aachen “funktionieren” soll. Hier kommen Aspekte hinzu, die man nicht in Zahlen und Regeln messen kann und die meine Verantwortung noch vergrößern. Ich traue mir die Aufgabe zu und ich habe in meinen ersten Wochen ein tolles Team an meiner Seite gehabt, in dem wir gemeinsam Aachen weiterbringen werden.
In dieser großen Gemengelage will ich versuchen, mir treu zu bleiben.
Weiterlesen… →

Wissenschaftliche Arbeit zur Abstimmung über die Campusbahn

Juli 01, 2014 Kategorie: Kommunalpolitik

Das HumTec der RWTH-Aachen untersucht vor allem Technikakzeptanz und die menschliche Interaktion mit der Technik. Eins seiner Projekte beschäftigt sich mit dem Scheitern des Campusbahn-Projektes. Ziel ist es, die Beweggründe für die Entscheidung der Aachener Bürger zu verstehen und welche Punkte sie am Konzept „Campusbahn“ als besonders störend empfunden haben. Zusammen mit einem Masterstudenten wurde ein Fragebogen erstellt, der zur Aufbereitung dienen soll. Das Problem ist natürlich immer, diese Fragebögen an möglichst viele, unterschiedliche Menschen zu verteilen: Es würde dem Projekt sehr helfen, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen würden: Link zum Fragebogen

AN – CHIO-Brücke muss schon saniert werden

Juni 26, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Soers

Die CHIO-Brücke an der Krefelder Straße ist zwei Jahre nach ihrer Fertigstellung schon ein Sanierungsfall. Der Bodenbelag machte von Beginn an Probleme und muss nun dringend erneuert werden.

Weiterlesen in den Aachener Nachrichten…

AZ – Bürger können Aachener Flächennutzungsplan mitgestalten

Juni 22, 2014 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Soers

„Der Flächennutzungsplan ist ein Planwerk, das Entwicklungsziele festhält“, beschreibt Christiane Melcher, Leiterin des Fachbereichs Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen der Stadt Aachen.

Weiterlesen in der Aachener Zeitung…

Übrigens: Gerade für den Schutz der Soers ist dieser Plan von besonderer Bedeutung!

  • Willkommen

    RoteNelke Herzlich willkommen!
    Auf dieser Seite berichte ich über meine politische Arbeit für die Stadt Aachen und insbesondere den Wahlkreis "Monheimsallee". Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Anregungen und Ideen zukommen lassen, damit ich sie in meine Arbeit einbeziehen kann!
    Beste Grüsse

    Signature

  • Newsletter

    Bitte geben Sie Ihre EMail-Adresse ein, um über Aktuelles aus unserem Viertel informiert zu werden:

  • Kategorien

  • Archive

  • Spendenkonto

    Sparkasse Aachen
    BLZ: 390 500 00
    Kto.Nr.: 50 46 016
    Inhab.: SPD OV Aachen-Nord
    Verwendungszweck:
    "Wahlkampf Michael Servos"

"Ja, wir können unser Aachen gemeinsam sozial und gerecht gestalten!"