Michael Servos

>Ratsherr für den Aachener Norden.

AZ – „Euregio“-Besucher bleiben der Messe treu

März 23, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

„Was wir erreichen wollten, haben wir erreicht.“ Norbert Hermanns, Geschäftsführer der „Euregio-Messen“, ist zufrieden. Gestern ging die „Euregio Wirtschaftsschau“ auf dem CHIO-Gelände zu Ende. Hermanns blickt jedoch bereits voraus.

„Euregio“-Besucher bleiben der Messe treu – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/euregio-besucher-bleiben-der-messe-treu-1.1053616#plx1969184040

AZ – „actimonda BusinessRun“: Teamgeist vor Leistung

März 18, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Soers, Termine

Auf dem CHIO-Gelände findet am 23. April zum dritten Mal der „actimonda BusinessRun Aachen“ statt. Nach den erfolgreichen Läufen der letzten beiden Jahre werden auf der Strecke rund um den Sportpark Soers rund 3000 Läuferinnen und Läufer aus der Businesswelt der Aachener Region erwartet.

„actimonda BusinessRun“: Teamgeist vor Leistung – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/actimonda-businessrun-teamgeist-vor-leistung-1.1050649#plx1864745778

Aachen Nord sucht eine neue Hymne!

März 18, 2015 Kategorie: City, Der Aachener Norden, Passstraße, Stadtpark

song_poster

Nach den Osterferien starten kostenfreie Workshops an der mufab für Band und Background-Chor. Wer dabei sein möchte, wenn die neue Hymne für Aachen Nord entsteht, sollte sich umgehend bei der mufab melden (Telefon 0241 5154899).

AZ – Brisante Themen werden bei der Euregio-Wirtschaftsschau nicht ausgespart

März 17, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

350 Aussteller, 18 Themenhallen, 3300 Quadratmeter Ausstellungsfläche – so präsentiert sich seit dem Wochenende die Euregio-Wirtschaftsschau auf dem Gelände des ALRV in der Soers. Eines wird schon am Eingang klar: Man braucht Ausdauer, wenn man wirklich einmal überall hineinschauen möchte.

Brisante Themen werden bei der Euregio-Wirtschaftsschau nicht ausgespart – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/brisante-themen-werden-bei-der-euregio-wirtschaftsschau-nicht-ausgespart-1.1048385#plx269455410

AZ – Kurios: Echte Müllmänner schnappen falschen Müllmann

März 17, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Stadtpark

Die städtische Müllabfuhr sorgt nicht nur für die richtige Abfallbeseitigung, sondern auch für Recht und Ordnung. Als am Donnerstag wohl jemand bereits ihre Arbeit übernommen hatte, wurden die Männer skeptisch – und ertappten einen falschen Müllmann auf frischer Tat.

Kurios: Echte Müllmänner schnappen falschen Müllmann – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/kurios-echte-muellmaenner-schnappen-falschen-muellmann-1.1047075#plx1331607363

Geplante Vollsperrung der Bahnstrecke Aachen-Düren im Sommer 2015 soll erneut auf den Prüfstand

März 17, 2015 Kategorie: Kommunalpolitik

Große Koalition warnt vor nachhaltigen Auswirkungen für Wirtschaft und Wissenschaft in der gesamten Euregio Maas-Rhein

Die Mehrheitsfraktionen von CDU und SPD im Aachener Stadtrat wollen die von der Deutschen Bahn in den gesamten Sommerferien 2015 geplante Vollsperrung der Bahnstrecke Aachen Düren durch einen gemeinsamen Ratsantrag erneut auf den Prüfstand stellen. „Die Einschränkungen treffen nicht nur uns Aachener, sondern den gesamten Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort „Euregio Maas-Rhein“. Pendler, Touristen sowie Geschäftsreisende und Konferenzteilnehmer werden Aachen als Drehscheibe meiden, was eine mittelfristige Schwächung der gesamten Region nach sich zieht“, erläutert der SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Servos.

Nach dem Willen von CDU und SPD soll die Verwaltung in einer zweiten Verhandlungsrunde mit den Nahverkehrsverbänden zügig ein „integriertes Schienenverkehrskonzept“ erarbeiten, das die Engpässe und negativen Auswirkungen für die Bürger abmildert. „Bei der Entwicklung eines Ersatzfahrplans müssen alle Reisenden berücksichtigt werden. Gerade in den Sommerferien kann man schlecht Urlaubsreisende mit viel Gepäck einfach nur in Busse packen. Zusätzlich braucht es Umgehungsstrecken für alle Schnellzüge wie ICE und Thalys“, konkretisiert CDU-Fraktionschef Harald Baal.

Bund und Land helfen – die Stadt Aachen profitiert

März 17, 2015 Kategorie: Kommunalpolitik, Landes-, Bundes- und Europapolitik

SPD-Ratsfraktion begrüßt Beschlüsse von Bundesregierung und SPD-Landtagsfraktion zur Kommunalfinanzierung

Nachdem die Bundesregierung die Hilfen für Städte und Gemeinden bis 2018 um weitere fünf Milliarden erhöhen und unter anderem ein Investitionsprogramm von 3,5 Milliarden Euro zur Förderung finanzschwacher Kommunen auflegen will, hat die SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen beschlossen, dass diese Gelder „eins zu eins“ an die Kommunen weitergegeben werden. Das teilen Michael Servos, SPD-Fraktionsvorsitzender, und Prof. Tobias Kronenberg, finanzpolitischer Sprecher mit.
Weiterlesen… →

#inwenigenworten – Michael Servos vlogt aus dem Rathaus. 15. Dezember 2014.

März 17, 2015 Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik

#inwenigenworten. Michael Servos vlogt aus dem Rat – HeForShe

März 17, 2015 Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik

#inwenigenworten. Michael Servos vlogt aus dem Rathaus zum Haushalt 2015.

März 17, 2015 Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik

  • Willkommen

    RoteNelke Herzlich willkommen!
    Auf dieser Seite berichte ich über meine politische Arbeit für die Stadt Aachen und insbesondere den Wahlkreis "Monheimsallee". Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Anregungen und Ideen zukommen lassen, damit ich sie in meine Arbeit einbeziehen kann!
    Beste Grüsse

    Signature

  • Newsletter

    Bitte geben Sie Ihre EMail-Adresse ein, um über Aktuelles aus unserem Viertel informiert zu werden:

  • Kategorien

  • Archive

  • Spendenkonto

    Sparkasse Aachen
    BLZ: 390 500 00
    Kto.Nr.: 50 46 016
    Inhab.: SPD OV Aachen-Nord
    Verwendungszweck:
    "Wahlkampf Michael Servos"

"Ja, wir können unser Aachen gemeinsam sozial und gerecht gestalten!"