Michael Servos

>Ratsherr für den Aachener Norden.

AN – Am Tivoli stehen keine Alarme mehr an

März 16, 2017 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Soers

Die Anzeige an der Notstromanlage am Tivoli hat quasi symbolischen Wert: „Es stehen keine Alarme an“ steht dort Schwarz auf Grün. Mit anderen Worten: Die 365 Mängelpunkte, die ein Gutachten vor gut neun Monaten auflistete und die Alarmglocken bei der Stadt als Stadioneigentümer schrillen ließ, sind abgearbeitet.

Am Tivoli stehen keine Alarme mehr an – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/am-tivoli-stehen-keine-alarme-mehr-an-1.1580313#plx1183985448

AN – „Das ist eine Rekordmeldung“ fürs Eurogress

März 16, 2017 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Stadtpark

Das Jahr 2016 war laut Kristina Wulf das erfolgreichste in der Geschichte des Eurogresses. Erstmals wurde ein Umsatz von 4,1 Millionen Euro erwirtschaftet. „Das ist eine Rekordmeldung“, sagte die Eurogress-Geschäftsführerin, die beim Verkünden dieser Nachricht nicht mehr aufhören konnte, zu lächeln.

„Das ist eine Rekordmeldung“ fürs Eurogress – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/das-ist-eine-rekordmeldung-fuers-eurogress-1.1579626#plx1714341897

AN – Neuer Wirbel um die Sonntagsöffnungen

März 09, 2017 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Soers

Der Kuddelmuddel um die verkaufsoffenen Sonntage war selten größer als in diesem Jahr. Zum Streit zwischen den Einzelhändlern und der Gewerkschaft Verdi um die Sonntagsruhe kommt im Aachener Norden nun ein weiterer hinzu: Die Geschäftsleute dort fühlen sich vom Märkte- und Aktionskreis City (MAC) ausgegrenzt und sind mächtig sauer, dass ihnen in diesem Jahr offenbar keine einzige Sonntagsöffnung zugestanden werden soll.

Neuer Wirbel um die Sonntagsöffnungen – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/neuer-wirbel-um-die-sonntagsoeffnungen-1.1575444#plx460250267

AN – Auffallend: Hilton präsentiert neues Hotel an Krefelder Straße

März 09, 2017 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

„Das ist bei weitem noch nicht der Endstand“, beantwortete der künstlerische Verantwortliche im Aachener Büro Cross Architecture, Cornelius Wens, die spontane Anfrage der „Nachrichten“, ob der sehr kräftige Aubergine-Ton auf der Fassade des neuen Hotels „Hampton by Hilton“ an der Ecke Merowingerstraße so fortbestehen werde.

Auffallend: Hilton präsentiert neues Hotel an Krefelder Straße – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/auffallend-hilton-praesentiert-neues-hotel-an-krefelder-strasse-1.1575440#plx369869321

AN – Parkzone E2: Die Anwohner reagieren eher ablehnend

Februar 23, 2017 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Rolandplatz, Soers

Die Ankündigung, in einem Gebiet Bewohnerparken einführen zu wollen, sorgt nicht unbedingt bei allen Betroffenen für Begeisterungsstürme. Da ist der Bereich rund um die Alkuin-Realschule im Aachener Norden keine Ausnahme.

Das Gebiet, umrahmt von der Alkuinstraße, der Passstraße und der Krefelder Straße soll bald als Bewohnerparkzone E2 ausgewiesen werden, was bei Anwohnern für einigen Unmut sorgt. Diesen äußerten sie jüngst deutlich bei einer Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Aachen in der Alkuinschule.

Parkzone E2: Die Anwohner reagieren eher ablehnend – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/parkzone-e2-die-anwohner-reagieren-eher-ablehnend-1.1562439#plx1423379742

Bauherrengemeinschaften „Würselener Wall“ – Baumaßnahmen beginnen

Februar 22, 2017 Kategorie: Der Aachener Norden, Soers, Termine

Die folgende Nachricht erreichte mich heute:

An die Anwohner des Neubaugebietes im ehem. Tivoliareal

Sehr geehrte Anwohner und liebe Nachbarn in spe, wir wenden uns an Sie, um Sie über die nun anstehende Baumaßnahme am „Würselener Wall“ zu informieren und um Ihnen die nächsten Maßnahmen im Vorfeld anzukündigen:
Bis Anfang März 2017 werden die notwendigen Arbeiten zur Beseitigung des Aufwuchses auf dem Wall ausgeführt werden. Anschließend werden im Vorfeld der Baumaßnahme die Abrissarbeiten der Treppen- und Toilettenanlagen des alten Stadions hinter dem Wall starten.
Voraussichtlich Anfang Mai 2017 werden dann die eigentlichen Baumaßnahmen beginnen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Sprecher der Bauherrengemeinschaften „Würselener Wall“
Paul Burgwinkel
Nico Sperle
Ralph Königs

AZ – „Was bringen Reden, denen niemand folgt?“

Januar 26, 2017 Kategorie: City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Presse, Rolandplatz, Soers, Stadtpark

Premiere im Stadtrat – und bislang in dessen Geschichte der vergangenen Jahrzehnte undenkbar: Der Vorsitzende einer großen Ratsfraktion verzichtet auf die jährlich obligatorische Haushaltsrede. Sozialdemokrat Michael Servos hat es am Mittwochabend getan. „Was bringen Haushaltsdebatten wie in den letzten Jahren, deren Ergebnisse jeweils schon im Voraus feststanden? Ich sehe keinen Sinn darin, Ihnen Inhalte vorzutragen, über die wir schon debattiert haben und die schon mehrfach medial übermittelt wurden“, ließ Servos seine Ratskollegen wissen.

„Was bringen Reden, denen niemand folgt?“ – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/was-bringen-reden-denen-niemand-folgt-1.1542088#plx1395220794

Hier die Rede im Wortlaut…

AN – Michael Servos: „Von einer starken Stadt profitieren alle“

Januar 14, 2017 Kategorie: City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Presse, Rolandplatz, Soers, Stadtpark

Aachens Politiker haben ihre Winterpause beendet, und wie üblich steht für sie gleich nach dem Jahreswechsel die Verabschiedung des neuen Haushalts auf dem Programm. Der Streit ums Geld wird am Mittwoch, 25. Januar, in der ersten Ratssitzung des Jahres ausgetragen.

Weiterlesen in den Aachener Nachrichten…

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2017!

Dezember 22, 2016 Kategorie: City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

ein spannendes Jahr 2016 nähert sich seinem Ende. In meiner politischen Arbeit im Jahr 2016 bin ich erneut mit vielen wichtigen Themen konfrontiert worden, die ich auf dieser Seite dokumentiert und teilweise in meinem Bilanzbrief, teilweise in meinen Vlog-Beiträgen zusammengefasst habe.

Ich möchte diese Gelegenheit nun jedoch vor allem nutzen, Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017 zu wünschen.
Insbesondere möchte ich mich nochmals bei den Menschen in meinem Wahlkreis bedanken. Sie sind es, die mich mit Informationen, Idee und Anregungen unterstützen!
Vielen Dank für die vielen EMails und Briefe, die mich seit Ende letzten Jahres kontinuierlich immer wieder erreichen. Ich bin auf diese Schreiben angewiesen, wenn ich gute Politik im Sinne unseres Viertels machen möchte. Danke!

Sofern nicht noch etwas besonderes in Aachen passiert, verabschiede ich mich bis zum 9.1.2017 und mache politisch erstmal Ferien.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

Ihr
Michael Servos

Photo von Michael Donner / pixelio.de

AN – Über dem Alten Tivoli schwebt jetzt ein mächtiger Richtkranz

Dezember 10, 2016 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

„Da! Der Richtkranz wird hochgezogen“, freute sich eine Dame am Freitag auf der Baustelle Krefelder Straße/Ecke Merowingerstraße. Denn das hier entstehende Bauprojekt feierte nach rund acht Monaten sein Richtfest.

Weiterlesen in den Aachener Nachrichten…

  • Willkommen

    RoteNelke Herzlich willkommen!
    Auf dieser Seite berichte ich über meine politische Arbeit für die Stadt Aachen und insbesondere den Wahlkreis "Monheimsallee". Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Anregungen und Ideen zukommen lassen, damit ich sie in meine Arbeit einbeziehen kann!
    Beste Grüsse

    Signature

  • Newsletter

    Bitte geben Sie Ihre EMail-Adresse ein, um über Aktuelles aus unserem Viertel informiert zu werden:

  • Kategorien

  • Archive

  • Spendenkonto

    Sparkasse Aachen
    BLZ: 390 500 00
    Kto.Nr.: 50 46 016
    Inhab.: SPD OV Aachen-Nord
    Verwendungszweck:
    "Wahlkampf Michael Servos"

"Ja, wir können unser Aachen gemeinsam sozial und gerecht gestalten!"