Michael Servos

>Ratsherr für den Aachener Norden.

#inwenigenworten – Es ist viel passiert…

Juni 29, 2015 Kategorie: #inwenigenworten

Endlich frei! – Sommerferienanfang 2015

Juni 29, 2015 Kategorie: City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark

Sommerspd

Am 29.6.2015, starten die Sommerferien! Zuvor und währenddessen nehme ich zwar noch einzelne politische Termine war, aber bis zum 10.8. heißt es auch für mich als Kommunalpolitiker im Wesentlichen: Sommerpause. Die nächste politische Sitzung, an der ich teilnehmen werde, ist der Koalitionsausschuss an eben diesem 10.8.2012. Bis dahin bin ich dennoch weiterhin und selbstverständlich für Sie ansprechbar.

Ich wünsche Ihnen und Euch schöne Ferien, einen tollen Sommer und gegebenenfalls einen erholsamen Urlaub!

Michael Servos und Daniela Lucke bei der Sitzung des SGK-Arbeitskreises „Große Städte“ in Braunschweig

Juni 29, 2015 Kategorie: Kommunalpolitik, Landes-, Bundes- und Europapolitik

2015_6_26_10_32_10_198111_21

Der Aachener SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Servos und die SPD-Fraktionsgeschäftsführerin Daniela Lucke haben an der Sitzung des Arbeitskreises „Große Städte“ der Bundes-SGK am 18./19. Juni 2015 in Braunschweig teilgenommen. Im Mittelpunkt des Treffens der SPD-Kommunalpolitiker aus über 30 deutschen Großstädten, das halbjährlich stattfindet, stand diesmal – unter anderem – das 3,5 Mrd. Euro umfassende Hilfsprogramm der schwarz-roten Bundesregierung zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen und zur Entlastung von Ländern und Kommunen bei der Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen (Kommunalinvestitionsförderungsfonds), das Bündnis des Bundesbauministeriums für bezahlbares Bauen und Wohnen sowie das Thema „Zuwanderung und Integration“.

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte die Stadt Braunschweig, die gemeinsam mit Hannover, Göttingen und Wolfsburg an dem bundesweiten Referenzprojekt „Schaufenster Elektromobilität“ teilnimmt, den SGK-Sitzungsteilnehmern auch ihre Leistungsfähigkeit im Bereich der Elektrofahrzeuge. So fuhren die SPD-Kommunalpolitiker zum Beispiel auch mit dem Elektrobus „Emil“ (siehe Bild).

Hintergrund: Die Bundes-SGK ist der Zusammenschluss der sozialdemokratischen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Sie wurde im Jahr 1978 in Kassel gegründet und zählt rund 25.000 Mitglieder. Der Arbeitskreis „Große Städte“ ist eine einflussreiche Arbeitsgruppe, der die SPD-Fraktionsvorsitzenden und -geschäftsführer aus über 30 Großstädten der Bundesrepublik angehören.

Neue Bewohnerparkzone in Rolandviertel und Soers kommt!

Juni 24, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Presse, Rolandplatz, Soers

Ich freue mich, dass ich eines der am häufigsten an mich herangetragenen Anliegen, die Einrichtung einer Bewohnerparkzone in Rolandviertel und Teilen der Soers, positiv begleiten kann.
Schon in meinem ersten Wahlkampf 2009 wurde insbesondere aus diesen beiden Teilen meines Wahlkampfs häufig auf den Parkdruck durch Besucher der Innenstadt und des Eurogress hingewiesen und ich habe diese Wünsche gerne aufgegriffen und positiv in die politische Diskussion eingebracht.
Nun ist es endlich soweit, die Voruntersuchung für zwei Zonen wird eingeleitet:

ZoneSoers

Natürlich gibt es noch offene Punkte: Wie weit muss die Soers aufgenommen werden? Wird es ein Tagesticket geben? Was ist mit der Alkuinstraße, in der es eigentlich keinen allzugroßen Parkdruck gibt? Muss die Zone E2 wirklich sein?

Dies gilt es nun in der Bürgeranhörung und der Voruntersuchung zu klären. Alles in allem freue ich mich aber wirkich, die vielen Bürgeranfragen so positiv umgesetzt zu sehen.

Aachener Zeitung – Politik beschließt neue Bewohnerparkzonen
Rund um die Krefelder Straße von der Bastei bis zur Alkuinstraße sollen neue Bewohnerparkzonen entstehen. Das beschloss der Mobilitätsausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.
Lesen Sie mehr auf…

Pressespiegel zum Aachener Norden

Juni 24, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Passstraße, Presse, Soers, Stadtpark

AN – Tivoli-Lauf: Mussa Hudrog war sogar schneller als die Staffeln

AN – Alemannia: Am Tivoli rollt wieder der Ball

AZ – Der Tivoli taugt auch als Open-Air-Kino

AZ – Lionel Richie: Party-Stimmung im Starkregen

AZ – Kurpark Classix: Schmuddelwetter verhagelt Besucherbilanz

AZ – Carolus Thermen: Eintrittspreise steigen deutlich

AN – Hilton setzt seine „junge Linie“ an den Alten Tivoli

Juni 24, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

image

Eines der weltweit 1900 Hotels der Kette „Hampton by Hilton“ wird ab Mitte 2017 die heute noch öde Wiese an der Ecke Krefelder Straße und Merowingerstraße verschönern.
Weiterlesen…

AZ – Schuhe schnüren für Tivoli-Lauf

Juni 10, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

Jetzt heißt es für jeden Läufer und jede Läuferin, sich gut auf die verschiedenen Distanzen um den Tivoli und durch den Sportpark Soers vorzubereiten. „Am 21. Juni findet der 6. AachenMünchener Tivoli-Lauf statt“, verkündet Rüdiger Coerdt, Abteilungsleiter der Alemannia Aachen Leichtathleten.

Schuhe schnüren für Tivoli-Lauf – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/schuhe-schnueren-fuer-tivoli-lauf-1.1109570#plx1076332660

Ratsanfrage zu Open Data

Juni 02, 2015 Kategorie: Kommunalpolitik

DA in den vergangenen Monaten rund um das Thema Open Data wieder Ruhe eingekehrt ist, will ich mit der nachstehenden Ratsanfrage nochmal etwas Druck machen. Open Data birgt zu großes Potenzial um Gefahr zu laufen, dass es einschläft weil das Tagesgeschäft überhand nimmt.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Oktober 2014 hat die Stadt Aachen ihr Open-Data-Portal offenedaten.aachen.de mit acht veröffentlichten Datensätzen eröffnet. Bisher ist der Katalog auf zwölf Datensätze vergrößert worden. Ich bitte um Beantwortung der folgenden Fragen:

1) Ist geplant, dem Open-Data-Portal weitere – über den aktuellen Stand von zwölf hinausgehende – Datensätze hinzuzufügen? Wenn ja: Wann und welche?
2) Sind Aktivitäten angedacht, um das Open-Data-Portal als zentrale Anlaufstelle zu etablieren (Konzentration des Datenangebots auf das Portal und Verlinkung auf aachen.de, etc.)?
3) Sind Aktivitäten geplant, um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren und zur Nutzung der Daten anzuregen (z.B. Wettbewerbe, Suchmaschinenmarketing)?
4) Wurde der Austausch mit anderen Städten gesucht (z.B. mit Köln, wo zur Zeit 149 Datensätze veröffentlicht sind)? Wenn ja: Welche inhaltlichen Impulse wurden mitgenommen?
5) Welche langfristige Perspektive wird dem Thema Open Data von der Stadtverwaltung beigemessen?

Mit freundlichen Grüßen

AN – Das Glücksspiel wird ab Mittwoch am Tivoli starten

Juni 02, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

Wo läuft die Kugel denn? Was zum Umzug im Spielcasino im Saal des Neuen Kurhauses auseinandergebaut wurde, muss nun in der neuen Heimstatt des Aachener Glücksspiels am Tivoli wieder zusammengebaut werden.

Das Glücksspiel wird ab Mittwoch am Tivoli starten – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/das-gluecksspiel-wird-ab-mittwoch-am-tivoli-starten-1.1104201#plx138257935

AZ – Gourmetmeile: Viel Platz zum Schlemmen in der Soers

Juni 01, 2015 Kategorie: Der Aachener Norden, Presse, Soers

Wenn man Böses im Sinn hätte, dann könnte man schreiben, dass man das Verweigern in der Soers eigentlich ganz anders kennt – nämlich eher vom Pferd und nicht vom Publikum. Aber warum sollte man Böses im Sinn haben an diesem frühen Donnerstagabend, an dem der Wind zwar kräftig über das Turniergelände weht, aber oft die Sonne scheint und der befürchtete Regen weitgehend ausbleibt.

Gourmetmeile: Viel Platz zum Schlemmen in der Soers – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/gourmetmeile-viel-platz-zum-schlemmen-in-der-soers-1.1101382#plx433606938

  • Willkommen

    RoteNelke Herzlich willkommen!
    Auf dieser Seite berichte ich über meine politische Arbeit für die Stadt Aachen und insbesondere den Wahlkreis "Monheimsallee". Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Anregungen und Ideen zukommen lassen, damit ich sie in meine Arbeit einbeziehen kann!
    Beste Grüsse

    Signature

  • Newsletter

    Bitte geben Sie Ihre EMail-Adresse ein, um über Aktuelles aus unserem Viertel informiert zu werden:

  • Kategorien

  • Archive

  • Spendenkonto

    Sparkasse Aachen
    BLZ: 390 500 00
    Kto.Nr.: 50 46 016
    Inhab.: SPD OV Aachen-Nord
    Verwendungszweck:
    "Wahlkampf Michael Servos"

"Ja, wir können unser Aachen gemeinsam sozial und gerecht gestalten!"